Kaufberatung Slow Cooker

Vielleicht fragen Sie sich „Schön und gut – viele interessante Informationen – aber welches Gerät soll ich mir denn nun kaufen?“. Die Frage ist nicht ganz so leicht zu beantworten, zunächst einmal sollten Sie definieren, für wieviele Personen Sie regelmäßig kochen. Sind es maximal 3-4 Personen, reicht im Regelfall ein Gerät mit 3,5l Inhalt aus. Bei größerer Personenzahl, oder wenn Sie gern auf Vorrat kochen und dann portionsgerecht einfrieren, bietet es sich an, gleich ein Gerät mit 6,5l Steinguttopf zu erwerben.

Der Steinguttopf sollte mindestens halb voll, maximal jedoch zu 3/4 gefüllt sein. So geht zum einen wenig Hitze verloren, zum anderen ist noch genug „Luft“ da, dass sich Hitze sammeln kann und eine ideale Garung gewährleistet ist.

Da wir nur 2 Personen im Haushalt sind, haben wir uns entschieden zunächst mal mit einem 3,5l-Gerät anzufangen.

Ich habe mir vor dem Kauf mehrere Geräte angesehen – das erste war ein „Russell Hobbs“, Modell 19790-56.

Leider wusste das Gerät nicht 100%ig zu überzeugen – zwar war es schon verpackt und an sich gut verarbeitet, allerdings war der Deckel nicht gerade, d.h. er war in sich leicht schief, lag nicht bündig auf, so dass im Betrieb ständig Wärme und vor allem auch Feuchtigkeit aus dem Steinguttopf entwichen wäre. Hier ein kleines Bild davon:

Der Deckel des Russell-Hobbs Slow Cookers 19790-56. Man sieht, dass der Metallring um den Glasdeckel schief angebracht wurde und nicht überall plan aufliegt.

Also zurückgeschickt und weitergesucht.

Nächter Versuch – ein „Morphy Richards“, Modell 48721.

Dieses schöne Gerät habe ich, dank eines Freundes, über das Internet bei einem Händler hier in Bremen entdeckt, so dass ich dieses Gerät direkt vor Ort begutachten konnte.
Ergebnis: Fehlanzeige. Zwar wirklich schön gemacht (ich mag schwarz-matt!), aber gleiches Problem mit dem Deckel.

Letzter Versuch, dieses Mal wieder übers Internet bestellt – und zwar „das Original“, einen „echten“ Crock-Pot – das Modell 37401 aus dem Hause „Breville“.

Hier passte alles auf Anhieb – ein gut verarbeitetes Gerät, der Deckel liegt plan auf, und bislang ist jedes Essen mit diesem Gerät gelungen.

2 Gedanken zu „Kaufberatung Slow Cooker“

    1. Hallo Uwe!

      Funktioniert alles super – keineMängel bislang. Kann die Kaufempfehlung ruhigen Gewissens aufrecht erhalten. 😉

      Gruß

      Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.