Hähnchengyros

Zutaten:
450g Hähnchenbrustfilet
4 gehackte Knoblauchzehen
Saft einer Zitrone
2 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Rotweinessig
1 Teelöffel Oregano
1 Teelöffel Hagelsalz

Den Knoblauch zusammen mit dem Zitronensaft, Öl, Essig, Oregano und Salz in den Slowcooker geben und gut verrühren. Nun die Hähnchenbrust hinzufügen. Deckel drauf und auf LOW für 4-6 Stunden garen lassen.

Das Fleisch aus dem Topf nehmen und in Streifen schneiden. Die Streifen wieder in die Flüssigkeit legen, bis das Essen serviert wird.

Ideal lässt sich das Fleisch in warmen Pitataschen servieren, zusammen mit Salat, Tomaten, roten Zwiebeln und Salatgurke. Was natürlich auch nicht fehlen darf: Tzatziki!

450g Fleisch reichen für ca. 2 Portionen. Sollen mehr Personen satt werden, einfach die Zutatenmengen entsprechend vervielfachen.
Immer bedenken, dass ein Slowcooker nicht mit zu wenig Inhalt betrieben werden sollte. Also lieber noch auf Vorrat kochen. 😉

2 Gedanken zu „Hähnchengyros“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.