Kräftiges Rindergulasch

Zutaten:
1 kg Gulasch vom Rind (oder jeweils 500 g Rind und Schwein)
200 g Champignons (wahlweise braun oder weiß)
2 Stck. mittelgroße Paprikaschoten (wer mag – verschiedenfarbig)
2 Knoblauchzehen, geschält und angedrückt
1 große Zwiebel, in Würfel geschnitten
1 EL Paprika, rosenscharf
1 EL Speisestärke
½ TL Chilipulver
1 Lorbeerblatt
5 Wacholderbeeren
1 TL Tomatenmark
1 TL Salz
½ TL Pfeffer schwarz (gemahlen)
1 Dose Tomaten in Stücken inkl. Saft
250 ml. Kräftige Rinderbrühe (Fleischbrühe)
1/2 Becher Creme Fraiche
Petersilie
Ggf. Salz/Pfeffer zum finalen Abschmecken

Zubereitung:
Vorbereitungszeit: ca. 20 Min – Garzeit im Crockpot: ca. 9 h
Ich nutze zur Zubereitung einen 3,5 L Crockpot

Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch in Schmalz oder Öl kurz auf dem Herd in einer Pfanne goldgelb bräunen, das Tomatenmark zufügen, kurz mitrösten und dann in den Crockpot geben. Das in mundgerechte Stücke geschnittene Fleisch in die Pfanne geben, kräftig anbraten für ein schönes Röstaroma und ebenfalls in den CP füllen.
Nun mit der Rinderbrühe den Bratensatz in der Pfanne loskochen und zu dem Fleisch in den CP geben.
Die Speisestärke mit ein wenig Wasser anrühren und mit den geschnittenen Pilzen, der Paprika, den Dosentomaten und den Gewürzen ebenfalls hinzugeben. (Die Creme Fraiche noch nicht zugeben.)
Alle Zutaten sorgfältig miteinander vermischen und den Deckel auf den Crockpot legen.
Nun auf der Garstufe des Crockpot für 9 Stunden garen.
Zum Schluss die Creme Fraiche unterrühren, falls nötig mit Salz und Pfeffer nachwürzen, Wacholderbeeren und Lorbeerblatt entfernen mit geschnittener Petersilie bestreuen und mit Kartoffeln, Kartoffelpürree, Nudeln oder Klößen servieren!

Tip:
Wer Gulaschsuppe mag, schneidet zu Beginn die Fleischstücke kleiner und gießt anstelle der 250 ml Brühe 750 ml an.