BBQ Ribs

Zutaten:
1,5kg Spareribs
250g Barbecue-Sauce
1 Zwiebel
Etwas Salz
Etwas Pfeffer

Ein wirklich faszinierend einfaches Rezept. Das einzige, was etwas kompliziert sein könnte, ist die Silberhaut von den Spareribs zu entfernen – wenn man diese aber nicht im Discounter, sondern bei einem „richtigen“ Schlachter kauft, erledigt dieser das gern auch direkt beim Kauf.

So sehen die Spareribs nach dem Kauf aus:

Spareribs mit Haut

Damit sie (nebeneinander „stehend“) in den Crockpot passen, müssen Sie nach dem Entfernen der Silberhaut halbiert werden. Das geht am besten mit einem vernünftigen scharfen Messer.

Die Zubereitung Schritt für Schritt:

Die Zwiebel würfeln und in den Crockpot geben.

Salz und Pfeffer in einer Schale vermischen.

Die Spareribs mit dem Salz-Pfeffer-Gemisch einreiben und etwas „massieren“.

Jetzt die Ribs nebeneinander in den Slowcooker stellen und die BBQ-Sauce darübergießen.

Für 8-10 Stunden auf „LOW“ garen lassen. Wie bei eigentlich allen Rezepten für den Slow Cooker den Glasdeckel dabei so selten wie möglich anheben – belohnt wird die Geduld mit Spareribs, die sich nahezu von selbst vom Knochen lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.